Einbeck, 23.10.2017, von Maximilian Radke

Das Herz und die Seele des Technischen Hilfswerk Einbeck

"Er war dabei und Er war und ist immer dabei" dieses waren die Worte von der Landesbeauftragten des Technischen Hilfswerk für Bremen und Niedersachsen, Sabine Lackner, als Sie Dieter Zettel das THW Ehrenzeichen in Silber verliehen hat.

Überreichte das THW-Ehrenzeichen in Silber. Landesbeauftragte Frau Lackner und Herr Zettel

Das Technische Hilfswerk in Einbeck besteht seit 1953. Seit Januar 1969 ist Dieter Zettel Mitglied in diesem / unseren Ortsverband in Einbeck und hat so ziemlich alles mitgemacht und erlebt, was dieser und auch sein Ortsverband erlebt hat. Sei es irgendein großes Hochwasser an der Oder, Elbe oder im Heimischen Landkreis. Das große und schwere Zugunglück in Northeim. Zahlreiche kleinere Einsätze in Stadt und Land, oder ein Auslandseinsatz im Jahr 1975 in Äthiopien. Dieter Zettel war dabei und hat seinen Teil dazu beigetragen. 

"Herr Zettel, ist eine große und stabile Stütze im Ortsverband Einbeck und immer da, wenn Hilfe benötigt wird. Und er ist das Herz und die Seele des Ortsverbandes und im THW nicht wegzudenken." führte Frau Lackner ihre Laudatio weiter fort. 

Ob als Truppführer im Bergungszug, als Koch im Ortsverband oder auch als Stellvertretender Ortsbeauftragter hat Dieter Zettel, so ziemlich alle Stationen im THW bekleidet und stets die Herausforderung für das jeweilige Amt angenommen und mit großer Leidenschaft und Begeisterung bekleidet. 

So war es der Landesbeauftragten, Frau Lackner eine große Ehre und Freude, Herrn Dieter Zettel das THW-Ehrenzeichen in Silber zu Verleihen. 

"Wer sich so stark Ehrenamtlich Engagiert, hat eine solche Auszeichnung mehr als Verdient und Sie sind ein Vorbild für alle" stellte auch die Bürgermeisterin der Stadt Einbeck, Frau Dr. Sabine Michalek fest. Sie freute sich Gast bei dieser besonderen Ehrung, die im Landesverband Bremen, Niedersachsen nur maximal 10x im Jahr verliehen wird, im Alten Rathaus in Einbeck zu sein.

Als weitere Gäste, bei dieser Feierstunde konnte der Einbecker THW-Ortsbeauftrage, Kai Scheffler auch den MdB Dr. Roy Kühne, den Geschäftsführer für Göttingen, Patrick Moritz, nebst Mitarbeitern, sowie einen Großteil der Ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Aktiven und Jugendabteilung begrüßen. 

Patrick Moritz, stellte in seiner kurzen Ansprache fest, dass der Ortsverband Einbeck für Ihn unweigerlich immer mit dem Namen Dieter Zettel verbunden ist. "Wenn irgendwas geliefert werden muss, irgendwas aufgeschlossen oder Organisiert werden muss. Auf Dieter Zettel, kann man sich immer Verlassen" so Moritz.

Auch Ihm war es eine große Ehre und Freude Herrn Zettel zu dieser Auszeichnung zu Gratulieren und ein kleines Geschenk, in Form einer Eichsfelder Mettwurst zu überreichen. 

Als Stimme der Helferschaft, trug die stellvertretende Helfersprecherin, Ramona Lachowicz auch noch einen Teil zu dieser rundum gelungenen Veranstaltung bei. Sie hatte im Vorfeld zu dieser Veranstaltung ein paar Stimmen im Ortsverband zusammengetragen, was die Einbecker Helfer mit Dieter in Verbindung bringen. 

"Du machst keinen Unterschied, wo jemand herkommt, du behandelst alle gleich, du stehst für uns immer bereit und machst uns auch unser Wunschessen beim Dienstabend" zitierte Ramona Lachowicz die Helferschaft. 

Doch die schönsten Worte dazu trug unser Zugführer Dirk Rose bei: "Dieter ist das Rund um sorglos Paket für einen Ortsverband" So Ramona Lachowicz und gratulierte unserem geehrten nochmals im Namen der Helferschaft. 

Sichtlich Gerührt und Erfreut von dieser Veranstaltung, nahm Dieter Zettel die Ehrung gerne entgegen, was jemanden der sonst nicht gerne im Rampenlicht steht schwerfällt. "Doch da müssen Sie heute mal durch!" So sagte es auch der MdB Dr.Roy Kühne. 

Besonders gefreut hat unseren Jubilar das auch zahlreiche alte THW Weggefährten der Einladung zu dieser Veranstaltung gefolgt sind und "Seine Alte Truppe" mal wieder Zusammen war.


  • Überreichte das THW-Ehrenzeichen in Silber. Landesbeauftragte Frau Lackner und Herr Zettel

  • Bei ihrer Ansprache, Frau Dr. Michalek. Bürgermeisterin der Stadt Einbeck

  • Übergabe der Ehrung

  • Im Alten Rathaus in Einbeck

  • Bericht aus der HNA Northeim

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: