Einbeck, 19.03.2021, von M.Radke

Einsatz 19/2021 Öl auf dem Hillebach in Wenzen

Mit diesem Stichwort, wurde das Technische Hilfswerk (THW) heute früh durch die Polizei nach Wenzen, nördlich von Einbeck angefordert.

Auf dem Hillebach wurde ein massiver Ölfilm festgestellt der aus einem Regenkanal kam. 

Die ehrenamtlich Helfenden des THW legten direkt vor dem Auslauf eine Ölsperre um eine weitere Umweltgefahr einzudämmen. 

Zusätzlich wurde eine zweite Ölsperre kurz vor der Ortschaft Hallensen ausgebracht. Da die Ölverschmutzung sich schon über diese 2km erstreckte.

Gemeinsam mit der Unteren Wasserbehörde des Landkreis Northeim, der Stadtentwässerung Einbeck und der Polizei wurde die Ursache des Ölfilm gesucht. 

Es wurden mehrere Schächte des Regenwasserkanals geöffnet um zu sehen woher das Öl kam. 

Nach rund einer Stunde konnte die Ursache eingegrenzt und ausfindig gemacht werden. 

In einem Keller einer Lagerhalle wurde eine defekte Ölheizung gefunden die während des Betrieb Öl in einen Regenablauf abgab. 

Die Anlage wurde durch den Eigentümer außer Dienst gesetzt und ein Techniker zur Behebung des Fehlers gerufen. 

Die Stadtentwässerung Einbeck spülte im Anschluss noch die Kanäle um weitere Ölablagerungen zu entfernen.

Um weitere Ölausspülungen aufzufangen, verbleiben die Ölsperren vor erst auf dem Hillebach.

 Im Einsatz:

  • OV-PKW
  • MTW OV- mit Anhänger Öl

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: