langelsheim, 29.09.2019

Teambuilding in Lautenthal

Gegenseitiges Vertrauen und Verlass ist ein wichtiger Teil der Kameradschaft im Technischen Hilfswerk. Dieses spiegelt sich auch in den Leitsätzen des THW wieder.

Zusammen arbeiten, gemeinsam planen, verantwortungsbewusst entscheiden – dafür steht der dritte Leitsatz des THW. Und dieser, genau wie die anderen Leitsätze des THW, müssen durch die THW Helfer gelebt und angewendet werden. Den Helfen bedeutet nicht nur permanent Einsatzbereit zu sein es bedeutet auch für einander da zusein und gemeinsam anzupacken.

Um dieses gemeinsame anpacken geht es beim Teambuilding in Lautenthal im Harz für unseren Ortsverband Einbeck. Bei der sogenannten Bergwerkolympiade werden Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit geprüft.

Neben dem Einfahren in eine alte Silbermine mit einer Grubenbahn werden dort Bergmännische Aufgaben spielerisch im Team gelöst. 

So gibt es unteranderem das "Huntstoßen" eine Lore zum Erztransport oder die Lokfahrschule, wo man mit einer Grubenbahn eine kleine Strecke zurücklegen muss und dabei möglichst wenig Wasser verlieren darf.

Im Anschluss an diese Veranstaltung geht es zur Verpflegung in den "Harzer Schnitzelkönig" bei dem das Wochenende unter den Kameraden ausgeklungen wird.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: